Mühlenweg, In geheimer Mission durch die Wüste Gobi.

Mühlenweg, In geheimer Mission durch die Wüste Gobi.

Romane. – Reisen und Abenteuer. Mühlenweg, Fritz. In geheimer Mission durch die Wüste Gobi. 1. Auflage. Konstanz, Freiburg i. Br., Libelle Verlag u. Herder Verlag, 1993. 22x14,5 cm. 776 S. Hardcover. Weinroter Leinenband mit Deckelillustratin in Gold und Schwarz. Sehr dekorativ. Etwas schief, V-Deckel leicht nach innen gebogen. Untere Ecke mit winzigem Knick. Kein SU. Innen sehr sauber, leicht gebräunt. Titelseite mit hs. Besitzvermerk.

Mit Abbildungen auf den ersten Seiten und Fremdwörter-Verzeichnis am Ende des Buches.

Ein Roman voller Abenteuer unter der Sonne und den Nachtgestirnen einer gewaltigen Landschaft. Worum es geht? Von Peking aus durchquert eine Handvoll Männer Grasland und Wüste der Mongolei, erst mit LKW und dann auf Pferden und Kamelen. Ihre eigentlichen Ziele halten sie voreinander geheim: So wird aus der Fahrt ins Ungewisse eine Kundschaftergeschichte von unaufdringlicher Virtuosität, in der sich Einsamkeiten mit geglückter Geselligkeit verschränken, voll freundschaftlicher Begegnungen mit Nomaden und (edlen) Wegelagerern, deren Witz und Lebensweisheit den eigentlichen Stoff ausmachen. Eine Mission, die ihr Ziel auch verfehlen darf, weil sie ungeahnte Wege findet. Neinnein, nicht nur eine Männerstory. Das wird spätesten klar, wenn am Wasser des Edsin-Gol der Sprachkurs bei der jungen Mongolin Siebenstern beginnt… Eher ein Reisebuch der besonderen Art; denn der Autor war ausgiebig in der Mongolei, zuerst mit Sven Hedins großer Expedition. Und als er Jahre später seine inspirierenden Erfahrungen humorvoll in seine Erzählart verwob, räumte er ein: „Wer an den Lagerfeuern saß, in den Jurten das unbegrenzte Gastrecht genoss, den Sandsturm erlebte und zum asiatischen Sternenhimmel aufsah, ist für Europa halb verloren.“ (Quelle: SU)

Unser Preis: EUR 10,-- 

10258BB
10258BB_1